© 2012 by D.B.

  • w-facebook
  • w-youtube

Biographie

Diana Brekalo wurde als Kind kroatischer Einwanderer in Stuttgart geboren. Ihren ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von sechs Jahren, als Schülerin von Ana Hartauer, die leider kurz darauf verstarb.
Dianas neue Klavierlehrerin, Monika Giurgiuman, entdeckte frühzeitig die vielfältigen Begabungen Dianas - nicht nur als Solo-Klavierspielerin, sondern auch als Klavierbegleiterin und Kammermusikpianistin.
Bereits im Alter von 12 Jahren hatte sie schon vier 1. Preise im Klavier-Solo und zwei 1.Preise im Kammermusikwettbewerb ,,Jugend Musiziert" gewonnen, ein Stipendium der ,,Oscar und Vera Ritter Stiftung" und den Förderpreis der Kreissparkasse Baden-Württemberg(1997).
Als Schülerin der Stuttgarter Musikschule wurde Diana in der Begabtenklasse (STUVO) besonders gefördert .​

Im Frühjahr 2001 wurde Diana in die Vorklasse der Hochschule für Musik in Stuttgart von Frau Prof.S.Rudiakov aufgenommen, wo sie ihr Studium im März 2004 begann. 2006 erhielt sie das ZEIT Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben, das ihr das Studium an der renommierten Guildhall School of Music and Drama in London ermöglichte.

Seit 2006 ist Diana Stipendiatin von Jehudi Menuhins "Live music now!" in Stuttgart und seit 2008 auch in London. Zusätzlich wurde Diana sowohl vom Simon Phillis award und dem S.Rachmaninoff award im Jahr 2007/2008, den Worshipful Companies of Insurers and Innholders, als auch 2009/2010 vom Leverhulme Trust gefördert.

2008 schloss Diana ihren Bachelor of Music (Hons) mit Auszeichnung ab und begann 2008 mit dem Master of Music (performance), den sie 2010 ebenfalls mit Auszeichung absolvierte.

Kammermusikkurse bei Prof. M.Uhde, R.Gleissner, R.Piernay, R.Bowman, C.Prégardien,  als auch Klaviermeisterkurse bei Prof. G.Lohmeyer, D.Borsan, G.Amiras, B.Morrison, J.Rink, R.O'Hora, M.Roscoe, F.Gamba, O.Gardon und K. Hellwig bereichern ihre Ausbildung.

Diana Brekalo konzertiert regelmäßig in  den reno​mmiertesten Konzertsälen in ganz Europa, Japan, USA, China (Shanghai Oriental Arts Centre Concert Hall, Forbidden City Concert Hall, Peking), Andorra, Kroatien, Bosnien, Großbrittanien (Wigmore Hall, Cadogan Hall, St.John´s Smith Square, St. James' Piccadilly,St.Martin-in-the-Fields, Fairfield Hall, Bridgewater Hall,  West Road Concert Hall). Außerdem live in Fernsehsendungen und im Rundfunk. Ebenfalls trat die Pianistin als Solistin zahlreicher Orchestra auf, wie den Stuttgarter Philharmonikern, dem Stuttgarter Kammerorchester und anderen auf.

Als Solo Pianistin ist sie Preisträgerin zahlreicher nationaler- und internationaler Klavierwettbewerbe:​

1997: 2. Preis beim Matthaes Klavierwettbewerb

1998: 1. Bundespreisträgerin des Wettbewerbs "Jugend musiziert"

1999: 1: Preis beim internationalen Klavierwettbewerb in Pinerolo, Italien

2000: 1.Preis beim XIV internationalen Klavierwettbewerb auf Ibiza

2000: 2. Preis beim deutsch-französischen Lions Club Wettbewerb

2007: Managing director´s prize beim Jaques Samuel Klavierwettbewerb, England

2008: 2. Preis beim internationalen Klavierkonzert Wettbewerb in Hastings, England

2008: 3. Preis beim Oxford Music Festival Wettbewerb, England

2009: 1. Preis beim internationalen Klavierkonzert Wettbewerb in Croydon, England

2010: "Domovnica" Auszeichnung in der Kategorie: Erfolgreichste, weibliche, klassische Künstlerin  der kroatischen Haupttageszeitung "Vecernji List" beim großen, kroatischen Medienevent in Bad Homburg

2012: 1.Preis beim Klavierkonzert Wettbewerb in Cambridge, England

2012: Gewinnerin der Manchester Midday Concerts Society in Manchester, England

2010/11 war Diana Artist in Residence an der Middlesex University in London.

Diana débutierte im April 2011 mit dem Royal Philharmonic Orchestra in der Cadogan Hall in London. Sie spielte sowohl die Uraufführung eines für sie komponierten KLavierkonzerts des englischen Komponisten Peter Fribbins, als auch Schostakowitsch Klavierkonzert Nr.1 am selben Abend.

Seit September 2011 arbeitet Diana als Lehrbeauftragte an der Musikhochschule in Würzburg.

Im Mai 2012 erschien der  live Mitschnitt von ihrem Début mit dem Royal Philharmonic Orchestra in der Cadogan Hall (April2011) auf CD.  

Seit 2014 gab Sie auch internationale Meisterkurse in China, England und  Deutschland und wirkte als Jurorin bei Klavierwettbewerben in London und Deutschland (,,Jugend musiziert") mit.